41 Dinge, die dein Leben als Mann sofort verbessern

41 Dinge, die dein Leben als Mann sofort verbessern

Was Männer mögen. Hier ist eine Liste. Am liebsten rustikal, aber ohne Streß und Scheiß. Einfach Spaß haben.

Deshalb kommt hier meine Version einer Wohlfülliste für männliche Menschen, für die Herren der Schöpfung, für Leute der maskulinen Art. Drogen, Waffen und spezielle Lustbarkeiten habe ich weggelassen, das ist ein anderes Thema.

Schöne Wörter Bücher Eine Bibliothek der schönen Wörter … Ja, es gibt sie noch, die schönen Wörter. Begriffe mit dem besonderen Klang. Wörter, die Sehnsüchte und Erinnerungen in uns hervorrufen. Die Welt von damals, sie ist noch vorhanden. Erinnerungen an Altes und längst Vergessenes. Was verloren ging, ging nie ganz, die Sprache bewahrt es für uns. Hier ist eine wunderfrohe Blütenlese in Buchform mit den schönsten Wörtern der deutschen Sprache. Jetzt ansehen

Männern sind gern aktiv. Es darf auch gern mal anstrengend sein. Manchmal sitzen sie aber auch bloss einfach gern man herum, einfach so. Muss man nicht verstehen, kann man aber wissen. Siehe auch:

Was du tun kannst, wenn du dein Leben als Mann hier und jetzt sofort verbessern willst

  1. Ein (Lager)Feuer machen.
  2. Ungewaschene Klamotten noch mal anziehen.
  3. Langstreckenwandern oder sonstigen Sport, wie Angeln, der einen nicht hetzt.
  4. Bier trinken.
  5. Mal wieder Schlamm im Gesicht – Alt- oder Maschinenöl ginge alternativ auch.
  6. Steak essen.
  7. In einem Natursee baden gehen.
  8. Etwas kaputt machen.
  9. Keller ausmisten.
  10. Einen richtig krassen Roman lesen.
  11. Mal wieder einen Hut tragen.
  12. Die Kumpels treffen.
  13. Haare abrasieren, den peinlichen Hipsterbart gleich mit.
  14. E-Gitarre, Saxophon oder ein anderes geiles Instrument spielen. Aber auf keinen Fall Flöte …
  15. Musik ohne Kopfhörer richtig laut hören.
  16. Computer oder Auto aufmachen und dran rumschrauben.
  17. Eine stattliche Maschine polieren (es muss kein Motorrad sein).
  18. Spontan und unvorbereitet irgendwo hin fahren.
  19. Auf einen Baum klettern.
  20. Widersprechen!
  21. Schwere Möbel verrücken.
  22. Kitsch, Nippes und Plunder wegwerfen.
  23. Eine Wand in der eigenen Wohnung bemalen.
  24. Irgendwo Nägel reinhauen.
  25. Einen Tag lang nichts sagen.
  26. Flutlicht statt Kerzenschein. Geh zum Fußball!
  27. Etwas erfinden.
  28. Stinken.
  29. Auf Mülltrennung verzichten.
  30. Ein ausgiebiges Bad nehmen und dabei Comics lesen.
  31. Garage oder Keller in eine Festung verwandeln.
  32. Draußen schlafen.
  33. Nicht ans Handy gehen.
  34. Einen Fluss nassen Fußes durchqueren.
  35. Auf den Tisch hauen, wenn etwas scheiße ist.
  36. Türen und Fenster schließen und Ruhe haben.
  37. Was mit Werkzeugen machen.
  38. Eine Regel brechen.
  39. Politisch unkorrekt reden.
  40. Durch Matsch marschieren.
  41. Verdammtnochmal richtig Fluchen.

Mach etwas davon, und es wir dir sicher besser gehen. Hat das noch mit Wortlisten oder dem Schreiben zu tun? Wohl eher nicht, ist mir aber egal … Alles nur Spaß.

Werkstattbericht

Das Beitragsbild stammt aus dem Fundus von Pexels. Die verwendeten Google Fonts sind BenchNine und PT Sans.