39 Möglichkeiten wie man im Sommer Abkühlung finden kann

39 Möglichkeiten wie man im Sommer Abkühlung finden kann

Heißzeit? Hitzewelle? Klimakatastrophe? Oh Gott …

Wenn es einem zu heiß wird, geht man in den Schatten. Und tut gut daran! Und wenn es auch da noch zu heiß ist, dann muss weitere Hilfe hinzugezogen werden. Hier sind ein paar Ideen, wie du trotz Sommer und Hitze und heißer Glut Erleichterung finden kannst.

Schöne Wörter Bücher Eine Bibliothek der schönen Wörter ... Ja, es gibt sie noch, die schönen Wörter. Begriffe mit dem besonderen Klang. Wörter, die Sehnsüchte und Erinnerungen in uns hervorrufen. Die Welt von damals, sie ist noch vorhanden. Erinnerungen an Altes und längst Vergessenes. Was verloren ging, ging nie ganz, die Sprache bewahrt es für uns. Hier ist eine wunderfrohe Blütenlese in Buchform mit den schönsten Wörtern der deutschen Sprache. Jetzt ansehen

Abkühlung kriegt man in manchen Sommern einfach nicht genug. Hier sind die Möglichkeiten und Methoden. Und nicht vergessen: Beim Rausgehen immer einen Hut tragen. Siehe auch:

Wie man sich an heißen Tagen Abkühlung verschafft

  1. ins Freibad gehen
  2. ins Hallenbad gehen
  3. sich in die Badewanne setzen
  4. ein Fußbad in einer Wanne
  5. Standventilator einschalten
  6. Tischventilator aufbauen
  7. Deckenventilator anschalten
  8. In den Wind gehen
  9. sich einsprühen, zum Beispiel im Garten mit einem Schlauch (nach oben richten!)
  10. eine Klimaanlage löst alle Probleme, auch im Auto
  11. in den Schatten gehen und dort bleiben
  12. sich hinter dicken Mauern verschanzen
  13. eine Wohnung unter der Erde beziehen (Souterrain, Kellergeschoss)
  14. Beine im Pool hängen lassen (wenn man an einen herankommt)
  15. Urlaub in der Sommerfrische machen
  16. in den Keller gehen
  17. einfach Schlafengehen (wenn man denn bei der Hitze schlafen kann)
  18. eine Kühlweste anlegen
  19. (unter)tauchen
  20. Kühlmütze, Kühlstirnband, Kühlarmband und ähnliche Hilfsmittel zwecks Abkühlung anschaffen
  21. Wärmflasche mit eiskaltem Wasser füllen
  22. Nebelmaschine verwenden (für draußen)
  23. Kalte Gurkenscheiben auf die Augen legen (erfrischend und entspannend)
  24. Kleidung im Kühlschrank aufbewahren (Hemden, Socken, Mütze, Laken, …)
  25. Ätherische Öle wie Menthol auf der Haut verteilen
  26. sich mit Wasser benetzen
  27. Wasser über Hände, Unterarme, Gesicht laufen lassen
  28. ein öffentliches Gebäude mit Kühlung betreten
  29. Eiswürfel in die Hose stecken
  30. sich anderswo in klimatisierte Räume zurückziehen
  31. einen Tunnel aufsuchen und länger drinbleiben, Taschenlampe nicht vergessen
  32. in eine Höhle hinabsteigen
  33. Rasensprenger laufen lassen und öfter hindurchlaufen (für draußen geeignet)
  34. Schwamm mit kaltem Wasser tränken und auf den Kopf legen
  35. Ventilator mit Eiswürfelschale kombinieren (für extra kühle Luft)
  36. Wasserballonschlacht veranstalten (Spaß und Abkühlung zugleich)W
  37. Wassernebel-Spray verwenden (schnelle Abkühlung)
  38. Gießkanne über dem Kopf ausleeren (praktischerweise draußen zu erledigen)
  39. Kalte Tücher auf die Stirn legen
  40. Kaltes Obst essen (wie Wassermelone oder Trauben aus dem Kühlschrank)
  41. Eisbeutel an die Handgelenke halten (kühlt den gesamten Körper)

Schaue einen kalten Film an. Zum Beispiel “Die Eiskönigin – Völlig unverfroren” (Originaltitel: Frozen), um dich psychologisch abzukühlen. In diesem Film sind die Schauplätze oft verschneit oder vereist, und die Hauptcharaktere interagieren mit Eis und Schnee. Das visuelle Element der Kälte kann dem Zuschauer das Gefühl vermitteln, sich in einer kühleren Umgebung zu befinden.

Wer auf sich achtet, der passt Ernährung und Kleidung der Jahreszeit an. Das bringt Erleichterung. Eisessen oder nasse Tücher im Zimmer bringen nichts. Einen gegenteiligen Effekt erreicht man in der Regel mit einer kalten Dusche oder eiskalten Getränken. Davon abgesehen darf das Bier natürlich auch im Sommer nicht warm sein.

Werkstattbericht

Das Beitragsbild stammt wie immer aus dem Fundus von Pixabay. Die verwendeten Google Fonts sind BenchNine und PT Sans. Recherche via Google und im Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm.

Beiträge, die dich auch interessieren könnten

Schreibe einen Kommentar