Der Hase in 21 schönen und alten Wörtern

Der Hase in 21 schönen und alten Wörtern

Der Hase, das Häslein oder die Häsin sind unverzichtbar, nicht nur zu Ostern. Sie werden gern auch aus Schokolade oder aus Plüsch genommen.

Hier geht es um hasenhafte Wörter, davon hat die deutsche Sprache zwar nicht sehr viele, doch aber einige interessante und liebenswürdige Exemplare.

Schöne Wörter Bücher Eine Bibliothek der schönen Wörter … Ja, es gibt sie noch, die schönen Wörter. Begriffe mit dem besonderen Klang. Wörter, die Sehnsüchte und Erinnerungen in uns hervorrufen. Die Welt von damals, sie ist noch vorhanden. Erinnerungen an Altes und längst Vergessenes. Was verloren ging, ging nie ganz, die Sprache bewahrt es für uns. Hier ist eine wunderfrohe Blütenlese in Buchform mit den schönsten Wörtern der deutschen Sprache. Jetzt ansehen

Der Hase ist ein Tier, das für seine langen Ohren und seine schnelle Art zu laufen bekannt ist. Anders als Kaninchen lebt er meistens alleine und gräbt keine tiefen Löcher, sondern liegt lieber in flachen Mulden im Boden. Er hat starke Hinterbeine, die ihm helfen, schnell zu laufen und weit zu springen.

Begleite mich auf eine kleine poetische Entdeckungsreise, um das Wesen des Hasen durch die Schönheit der Sprache einzufangen. Lass dich davon ein Stückchen verzaubern. Siehe auch:

Liste mit Hasenwörtern

Ein Teil davon ist älter und nur selten im Gebrauch. Alphabetisch sortiert.

  1. Hasenei (sprich Hasen-ei, anderes Wort für Osterei, weil es der Hase gelegt hat, was aber nur zu Ostern passiert)
  2. Hasenei (sprich: Hase-nei, Verrücktheit, Tollerei)
  3. Haseneinfall (ein närrischer, verrückter Einfall)
  4. Hasenfuß (Feigling)
  5. hasenfüßig (Adj.) (ängstlich, furchtsam, früher auch närrisch)
  6. hasenhaft (Adj.) (närrisch)
  7. Hasenhaftigkeit (Verzagtheit, Kleingläubigkeit)
  8. Hasenherz (ein feiges, zögerliches Herz)
  9. hasenherzig (Adj.) (feige, zaghaft, einfältig)
  10. Hasennest (das Lager des Hasen, dort schläft er)
  11. Hasenohren (die großen Ohren des Hasen)
  12. hasensanft (Adj.) (sanft wie ein Hase)
  13. Hasenschlaf (leichter Schlaf, nach Art des Hasen, der immer vorsichtig ist)
  14. Hasenschuh (den zieht man an, wenn man sich auf die Flucht begeben muss)
  15. Hasentier (der Hase)
  16. Hasentanz (tanzende Hasenfiguren)
  17. Haserei (sich wie ein Hase aufführen)
  18. hasierlich (Adj.) (lächerlich, närrisch)
  19. Hasenpfote (ein Talisman, besonders in manchen Kulturen, weil man glaubt, dass sie Glück bringt)
  20. Hasenfährte (die Spur, die ein Hase hinterlässt, oft im Schnee oder im Sand sichtbar)
  21. Hasenpanier (Flucht, Aufgeben oder Rückzug, oft in übertragenem Sinne)
  22. Hasengang (die besondere Art, wie Hasen sich bewegen, besonders das Hoppeln)
  23. Hasensprung (ein schneller, plötzlicher Sprung, den Hasen machen, besonders wenn sie erschreckt werden)
  24. Hasengebet (ein schnelles, dringendes Gebet in Zeiten der Not, wird oft in humorvollem Kontext verwendet)

Hasenzitate

Was die Vogeleier anlangt, so können Sie sie auf dem Ofen brüten und ich garantiere, dass wenn sie auskriechen, aus den Finkeneiern keine Sperlinge, sondern richtige Finken schlüpfen. Denn meine Ware ist solid und echt und es ist alles streng reell bei mir, wissen Sie, wenn ich sage, ein Ei ist ein Hasenei, so kriecht auch ein richtiger Hase aus, das steht fest!

Wolfgang Kirchbach: Der Weltfahrer, 1891
  1. #Hoppeln 🐇
  2. #LangeOhren 👂
  3. #HasenZeit 🕰️🐰
  4. #FlauschigerFreund 🐰❤️
  5. #Wiesenläufer 🌾🐇
  6. #SchnelleHäschen 💨🐇

Hasen und ihre Verwandten, die Kaninchen kommen auch in der Weltliteratur vor. Hier einige bekannte Beispiele:

  1. Alice im Wunderland (Lewis Carroll) – Das weiße Kaninchen dient als Einführung in die phantastische Welt
  2. Hasenherz (John Updike) – Der Roman erkundet menschliche Beziehungen und Identität, wobei der Protagonist sich manchmal wie ein Kaninchen verhält
  3. Unten am Fluss (Richard Adams) – Die Hauptfiguren sind wildlebende Kaninchen, die ihre Heimat verlassen müssen. Englischer Originaltitel: Watership Down
KI Hase oder Kaninchen

Werkstattbericht

Das Motiv im Beitragsbild wurde via Night Café Studio nach meinem Wünschen von einer KI erzeugt. Die verwendeten Google Fonts sind BenchNine und PT Sans. Das Beitrag erschien zuerst im Frühlingsbuch schöner Wörter in kürzerer Form.